NGOs

Eine für die Entwicklung und den Aufbau des Projektes wesentliche Support und Finanzierungsquelle ist die Unterstützung durch NGOs oder Non Gouvernement Organisations. Diese Finanzierungsmöglichkeiten entstehen aus der Tatsache heraus, dass das Projekt versucht neue Wege im Bereich der Jugendarbeit und Sozialen Arbeit zu gehen. Die NGOs unterstützen dabei häufig neue Ideen und Wege die uns einen Spielraum geben um konzeptionelle Ideen zu probieren und zu testen.

Weiterhin bieten viele NGOs die Möglichkeit kleine Teilprojekte zu fördern die durch die Jugendlichen initiiert werden.

Im folgenden eine Auswahl der laufenden und teilweise wiederkehrenden Förderungen:

Robert Bosch Stiftung – Neulandgewinner

2016-12-01 – 2018-11-30
Gesamtkosten: 63.000 EUR
Fördersumme: 50.000 EUR
Eigenanteil: 13.000 EUR

 

Gefördert wird der Strukturaufbau innerhalb und außerhalb des Projektes. Zusätzlich enthält die Förderung eine Unterstützung für Öffentlichkeitsarbeit und die Betreuung und Workshopanleitung für die unterschiedlichsten Workshops die wir auf dem Gelände mit und für Jugendliche durchführen.