NEWS und Einladung dopl74a am 16.08.2018

NEWS

work in progress oder D.I.Y. or DIE!

D.I.Y. or DIE war das Motto des Crossover Festivals X im Jahr 2013 und das Crossover Festival #13 steht direkt vor unserer Tür und wir verfallen in Baumaßnahmen die in direktem Zusammenhang mit dem Festival stehen, aber auch anders als in den Jahren im Teletubbyland dem ganzen Projekt und der Alten Spitzenfabrik weiter helfen.

Was haben wir in den letzten Wochen alles schon selbst gemacht? Nun wir haben eine Gartenbühne gebaut, auf der euch zum CO#13 die Beats und Vibes um die Ohren fliegen werden. Wir bauen gerade noch einen neuen Zugang zum WC welcher dann auch eine bessere Barrierefreiheit gewährleisten wird. Wir haben eine neue Trinkwasserleitung verlegt um den Hygienebestimmungen besser zu entsprechen. Wir haben eine Gartentreppe gebaut welche das Festivalgelände mit dem Zeltplatz verbindet und das wichtigste ist, das wir zum CO#13 den neuen Skate/BMX und Streetballpark mit neuer Graffitiwall für Grimma eröffnen werden. Im #telekant oder #waterbubby (die Namensfindung ist noch offen) wurde die letzten Wochen geteert, geschottert, geschweisst und Freitag (17.08.) und Samstag (18.08.) wird der neue Holzbelag aufgezogen, kommt vorbei denn viele Hände schnelles Ende;-). Zukünftig soll es auch noch eine Boulderwand geben. Diesen Wunsch mussten wir aber erstmal hinten anstellen, da uns sonst die Kosten erschlagen würden.

Tja und dann wurden wir so ganz nebenbei für den European Youth Culture Award der Respekt! Stiftung nominiert und wir sind verdammt gespannt ob wir am 07.09.2018 aus Berlin mit einem „Award“ zurück kehren.

Bestimmt habe ich auch wichtige News vergessen, fast sogar auch das wir den Anbau der Grundschule Hohnstädt neu gestaltet haben, allerdings stecken wir gerade so in den Vorbereitungen und in den noch zu realisierenden Maßnahmen, das dabei auch mal etwas hinten runter rutschen kann. Sorry for that!

Ich möchte mich allerdings hier schon mal vorab bei den lieben Menschen bedanken die uns als Projekt und das Crossover Festival finanziell unterstützt haben. Denn trotz der Tatsache das wir vieles selbst machen oder ebenfalls liebe Menschen uns unter die Arme greifen, bekommen auch wir Baumaterialien nicht oder nur selten geschenkt. Deshalb freuen wir uns auch weiterhin über tatkräftige oder finanzielle Unterstützung.

Was ging ab im dopl73 und dem verschluckten 74er?

Beim dopl73 haben wir viel darüber gesprochen wie wir das Plena besser gestalten zu können um auch für neu hinzu kommende Menschen attraktiver und interessanter zu wirken. Schließlich ist das dopl ja für alle da und wir möchten das IHR kommt und mit uns sprecht wenn euch etwas stört, ihr Fragen habt oder ihr euch für euer Umfeld und für eure Freizeit etwas wünscht! Dabei ist heraus gekommen das wir am Anfang des dopl’s zukünftig auch noch eine kurze Abfrage stellen was diskutiert werden soll und welche Themen priorisiert behandelt werden sollen.

Wir haben das Treffen mit Katja Kipping ausgewertet und haben im dopl die Idee vorgestellt im Jahr 2019 mit einer Art Jugendwahlliste zur Kommunalwahl anzutreten. Wer hier also Interesse hat kann sich ruhig bei uns melden. Wir würden uns freuen die Idee weiter zu spinnen. Dann wird es im Frühjahr 2019 ein etwas anderes Fußballturnier mit der Initiative für mehr Verantwortung im Fußball und der Rosa Linde an der Spitzenfabrik geben und wir haben über das Kinder- und Jugendschutz Schutzkonzept gesprochen welches wir im Rahmen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit innerhalb des Projektes umsetzen werden.

Ja und das dopl74 ist mit Einladung, Newsletter und im Baustress etwas unter gegangen und lief so nebenher, was durchaus auch mal schön und entspannt war, deshalb haben wir auch gleich mal vergessen ein Protokoll zu schreiben und zack, ich weiß nicht mehr zu 100% worüber wir gesprochen haben. Damit wir aber wieder in unseren Modus kommen kommt nun die Einladung für kommenden Donnerstag, wie gewohnt in Verbindung mit dem Newsletter;-)

Das Protokoll vom dopl73 in seiner ganzen Schönheit findet ihr HIER.

Tagesordnung dopl74a

Wann: 16.08.2018
Start: VoKü 17 Uhr
Plenum 18 Uhr

Bestätigung oder Zusätze Tagesordnung

Festlegung Moderation und Protokoll

Abfrage Protokoll – Anmerkungen – Kritik

Informationen/Auswertungen zu:

Info AGVA Plenum
Info CO#13 Plenum
Info Containercafé
Info Homepage/Nextcloud
Graffitiworkshops
AG Garten
Info von St. Augustin denkt bunt
Info Baumaßnahmen
Info #telekant
Info Tätigkeiten Sozialarbeit/FSJ
– Info Spendenstand
Info Tätigkeiten FJZ
– Vorstellung Lisa-Marie

Anfragen und/oder für Ideenpool:

IHR habt Bock? Wir auch? Fühlt euch frei vorbei zu kommen und eure Idee euer Anliegen/Veranstaltungs/Projektanfrage vorzutragen oder schreibt eine Mail an uns…!

– Vorstellung X-Mas Weihnachtsgala mit Puppentheater

… oder nutzt das Begleitdokument für spontane Anfragen und zum einlesen für alle Diskussionspunkte.

BITTE spontane Anfragen bis 1h vor dem Plenum in Dokument eintragen!

Diskussion/Aufgaben Verantwortlichkeiten:

– Offene und Projektrelevante Punkte CO#13
– Wie weiter mit Wahlmission 2019?
– OpenSpace: Was wir schon immer diskutieren wollten?

Feedback von evtl neuen Teilnehmer_innen

Termine

15.08.2018 CO#13 Plenum – 18 Uhr – Alte Spitzenfabrik, Grimma
16.08.2018 dopl74a – 17 Uhr VoKü – 18 Uhr Plenum – Alte Spitzenfabrik, Grimma
17.08.2018 #telekant Rampenbau – 14 Uhr – Alte Spitzenfabrik, Grimma
18.08.2018 #telekant Rampenbau – 10 Uhr – Alte Spitzenfabrik, Grimma
31.08./01.09.2018 CROSSOVER#13 – Alte Spitzenfabrik, Grimma
13./14.09.2018 Sexismus im Deutschen HipHop Workshop – Alte Spitzenfabrik, Grimma
13.10.2018 Oi-tober – Alte Spitzenfabrik, Grimma
17.11.2018 Wellenbrecher III – Alte Spitzenfabrik, Grimma

Das soll es dann auch für diesen Newsletter gewesen sein und wir freuen uns auf euren Besuch am Donnerstag. Habt eine schöne Zeit bis dahin!

Solidarische Grüße

euer Pudding i.V. der waterkant CRU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.